Jahresabschluss 2018 – Berechnung von IRES und IRAP – Erforderliche Unterlagen

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Jahresabschluss 2018 – Berechnung von IRES und IRAP – Erforderliche Unterlagen

 Für die Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 ersuchen wir Sie, uns folgende Unterlagen und Informationen zu übermitteln, welche wir für die Berechnung der IRES und der IRAP sowie der latenten Steuern benötigen. Wir erinnern Sie daran, dass: der Jahresabschluss auch einen Vergleich der Bilanzposten in den beiden letzten Geschäftsjahren (2018 und 2017) umfasst; dabei sind […]

Beilegung von Übertretungsprotokollen (Art. 1 DL 23.10.2018 Nr. 119 umgewandelt in das Gesetz vom 17.12.2018 Nr. 136) – Durchführungsverordnung

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Beilegung von Übertretungsprotokollen (Art. 1 DL 23.10.2018 Nr. 119 umgewandelt in das Gesetz vom 17.12.2018 Nr. 136) – Durchführungsverordnung

Mit Wirkung von  Art. 1 DL 23.10.2018 Nr. 119 (sog. “decreto fiscale collegato” zum Haushaltsgesetz für das Jahr 2019), das am 24.10.2018 in Kraft getreten ist und in das Gesetz vom 17.12.2018 Nr. 136 umgewandelt wurde, können Übertretungsprotokolle („processi verbali di constatazione“) beigelegt werden, die von der Agentur für Einnahmen oder der Finanzwache bis zum […]

Mitteilung delle Geschäftsfälle mit dem Ausland (der sog.“esterometro”)

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Mitteilung delle Geschäftsfälle mit dem Ausland (der sog.“esterometro”)

Ab dem Besteuerungszeitraum 2019 müssen MwSt.-Zahler, die in Italien ansässig oder niedergelassen sind, mit wenigen Ausnahmen die Daten zu Geschäftsfällen mit dem Ausland per  Internet an die Agentur für Einnahmen übermitteln (Art. 1 Abs. 3-bis DLgs. 127/2015). Die Mitteilung unterliegt den Bestimmungen aus der Verordnung der Agentur für Einnahmen vom 30.4.2018 Nr. 89757 und muss […]

Umsetzung der EU-Richtlinie zur Steuerumgehung 2016/1164/UE (DLgs. 29.11.2018 Nr. 142) – Wesentliche Abänderungen am TUIR und an anderen steuerrechtlichen Bestimmungen

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Umsetzung der EU-Richtlinie zur Steuerumgehung 2016/1164/UE (DLgs. 29.11.2018 Nr. 142) – Wesentliche Abänderungen am TUIR und an anderen steuerrechtlichen Bestimmungen

 DLgs. 29.11.2018 Nr. 142 (veröffentlicht im Amtsblatt der Republik vom 28.12.2018 Nr. 300) hat die EU-Richtlinie vom 12.7.2016 Nr. 1164 (die sog. “Anti Tax Avoidance Directive” bzw. ATAD bzw. „direttiva antielusione“) umgesetzt und dabei zahlreiche steuerrechtliche Bestimmungen abgeändert, um die Steuerumgehung und Aushöhung der Bemessungsgrundlagen zu bekämpfen. Wirksamkeit Die Bestimmungen der EU-Richtlinie gelten – sofern […]

Sog. “Buoni-corrispettivo” oder “voucher” – MwSt.-rechtlcihe Bestimmungen (DLgs. 141/2018)

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Sog. “Buoni-corrispettivo” oder “voucher” – MwSt.-rechtlcihe Bestimmungen (DLgs. 141/2018)

   In Umsetzung der EU-Richtlinie vom 27.6.2016 Nr. 1065 wurden mit DLgs. 29.11.2018 Nr. 141 (veröffentlicht im Amtsblatt der Republik vom 28.12.2018 Nr. 300) in der italienischen Rechtsordnung  die mehrwertsteuerrechtlichen Bestimmungen zu den sogenannten „Vouchern“ oder auch „buoni-corrispettivo“ eingeführt, und zwar in den Artikeln 6-bis, 6-ter und 6-quater sowie Abs. 5-bis Art. 13. 1 Wirksamkeit Die […]

Das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 (Gesetz 30.12.2018 Nr. 145) – Wesentliche Neuerungen im Bereich des Arbeits- und Vorsorgerechts

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 (Gesetz 30.12.2018 Nr. 145) – Wesentliche Neuerungen im Bereich des Arbeits- und Vorsorgerechts

Das Gesetz vom  30.12.2018 Nr. 145 – das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 – ist seit dem 1.1.2019 in Kraft. 1  Zusammenfassung der wesentlichen Neuerungen im Bereich des Arbeits- und Vorsorgerechts In der Folge werden die wesentlichen Neuerungen im Bereich Arbeits- und Vorsorgerechts für das Jahr 2019 zusammengefasst. Thema Beschreibung Anreize für Neueinstellungen in Süditalien […]

Das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 (Gesetz 30.12.2018 Nr. 145) – Wesentliche Neuerungen im Bereich des Steuerrechts, der Bilanzierungsgrundsätze und der steuerrechtlichen Begünstigungen

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 (Gesetz 30.12.2018 Nr. 145) – Wesentliche Neuerungen im Bereich des Steuerrechts, der Bilanzierungsgrundsätze und der steuerrechtlichen Begünstigungen

Das Gesetz vom  30.12.2017 Nr. 145 – das Haushaltsgesetz für das Jahr 2019 – ist ab dem 1.1.2019 in Kraft. 1  Zusammenfassung der wesentlichen Neuerungen im Bereich des Steuerrechts, der Bilanzierungsgrundsätze und der steuerrechtlichen Begünstigungen In der Folge werden die wesentlichen Neuerungen im Bereich der Steuern und der steuerrechtlichen Begünstigungen im Haushaltsgesetz für das Jahr […]

Elektronische Rechnung- Neuerungen ex DL 119/2018 nach seiner Umwandlung – Zusammenfassung der Bestimmungen

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Elektronische Rechnung- Neuerungen ex DL 119/2018 nach seiner Umwandlung – Zusammenfassung der Bestimmungen

Das Gesetz vom 27.12.2017 Nr. 205 (das Haushaltsgesetz für das Jahr 2018) hat die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung ab dem Jahr 2019 ausgedehnt. Bis zum 31.12.2018 bestand die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung mit einigen Aus-nahmen in Branchen, in denen Steuerbetrug gehäuft auftrat (Kraftstoffe und Unterwerkverträge im öffentlichen Sektor) nur bei Geschäftsfällen mit der öffentlichen Verwaltung. […]

Gesetzlicher Zinssatz – Anhebung auf 0,8% ab dem Jahr 2019 – Steuer- und beitragsrechtliche Auswirkungen

Erstellt von am Mrz 27, 2019 in Allgemein
Gesetzlicher Zinssatz – Anhebung auf 0,8% ab dem Jahr 2019 – Steuer- und  beitragsrechtliche Auswirkungen

1 Anhebung des gesetzlichen Zinssatzes auf 0,3% Mit Ministerialdekret vom 12.12.2018, veröffentlicht im Amtsblatt der Republik vom 15.12.2018 (Nr. 291), wurde der gesetzliche Zinssatz im Sinne von Art. 1284 ZGB  von 0,3% auf 0,8% p.a. angehoben. Dies hat auch Steuer- und beitragsrechtliche Auswirkungen. 2 Wirksamkeit Der gesetzliche  Zinssatz von 0,8% kommt ab 1.1.2019 zur Anwendung. 3  Steuerrechtliche […]

Steuerrechtliche Behandlung von Werbegeschenken – Einkommensteuer, IRAP und IVA

Erstellt von am Jan 16, 2019 in Allgemein
Steuerrechtliche Behandlung von Werbegeschenken – Einkommensteuer, IRAP und IVA

Steuerrechtliche Behandlung von Werbegeschenken – Einkommensteuer, IRAP und IVA Werbegeschenke (“omaggi”) sind für Unternehmen und Freiberufler eine gängige Praxis, vor allem auch anlässlich von Feier- und Jahrestagen. In der Folge werden die wichtigsten einschlägigen Bestimmungen im Hinblick auf Einkommensteuer, IRAP und MwSt. kurz zusammengefasst. 1 Einkommensteuern und IRAP In diesem muss Zusammenhang unterschieden werden, ob es sich […]